Küstennews - Friesland Internetagentur und Softwarehaus

Das meiste ist noch nicht getan -wunderbare Zukunft!

con4gis GIS-Baukasten in der Version 3.0

von Küstenschmiede

Neue Versionen der con4gis Bausteine veröffentlicht.

Seit vielen Monden arbeiten wir daran, den con4gis Baukasten auf eine neue Technologiestufe zu heben. Insbesondere der Umstieg auf OpenLayers 3 hat uns dabei einiges abverlangt. Jetzt haben wir eine erste Version von con4gis-Maps3 (Release Candidate) in die Contao Erweiterungsverwaltung gebracht.

con4gis-Maps3 löst con4gis-Maps ab. Die 3 repräsentiert dabei nicht nur die Major-Release Version:

  • Phase1: Im Juli 2011 der Vorgänger CFS-Maps (OpenLayers 2, Contao 2.10)
  • Phase2: Im Dezember 2014 con4gis-Maps (OpenLayers 2, Contao 3.2)
  • Phase3: Im Mai 2016 con4gis-Maps3 (OpenLayers 3, Contao 3.5)

Bereits fünf Jahre arbeiten wir kontinuierlich an con4gis und entwickeln den Baukasten weiter. Von Anfang an haben wir uns dazu entschlossen, con4gis Open Source zu veröffentlichen - auch in der Hoffnung, so die Weiterentwicklung voran zu treiben. Mit dem aktuellen Entwicklungsstand auf GitHub sehen wir erneut eine Chance dieses Ziel zu erreichen.

Das Handbuch (con4gis Compendium) haben wir ebenfalls auf Stand gebracht. Die neue Version findet Ihr im Downloadbereich der Projektwebsite, dort findet Ihr auch Informationen dazu, was der Baukasten alles leisten kann. 

Hier ein paar Links:

Zurück