Küstennews - Friesland Internetagentur und Softwarehaus

Das meiste ist noch nicht getan -wunderbare Zukunft!

Die Einsatzkarte – Retten mit System / Version 0.8

von Küstenschmiede

Die Einsatzkarte ist ein Portal für Rettungskräfte.

Die Einsatzkarte, ein Projekt der Küstenschmiede ist ein Portal für Einsatzkräfte. Das Kartenprojekt ist aus einer Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr und anderen Rettungskräften entstanden. Die Feuerwehr liefert Daten, z.B. über Hydranten und Wasserentnahmestellen oder kennzeichnet besondere Gefahrenpunkte. Diese Daten werden in OpenStreetMap übertragen und stehen von nun an weltweit zur Verfügung. Die Wünsche, Anregungen und Bedürfnisse der Rettungskräfte werden dabei stets berücksichtigt.

Die Karte kann zur gemeinsamen Koordination verschiedener Einsatzkräfte genutzt werden. Informationen für Standorte der Gerätschaften, Verpflegungsstellen für Helfer oder Bereitstellung von Hilfsmitteln können blitzschnell zur Verfügung gestellt werden und erleichtern den Hilfskräften vor Ort ihre Arbeit.

Das Projekt findet immer mehr Mitglieder, die sich aktiv an der Weiterentwicklung des Portals beteiligen. Neue Kartenelemente und Karteneinträge können über den Geopicker oder einen Editor ganz einfach gesetzt werden. Im Editor finden die Rettungskräfte die taktischen Zeichen im Bevölkerungsschutz wieder, sodass der Editor zur Einsatzplanung verwendet werden kann.

Die Einsatzkarte lebt vom Mitmachen vieler Einsatzkräfte. Helfen auch Sie die Einsatzkarte noch besser zu machen!

Neu in der Version 0.8

  • Diverse Anpassungen Layout
  • Überarbeitung einzelner Taktischer Zeichen
  • Darstellung der Mindestzoomlevel in der Kartenelementauswahl
  • Einige neue POI-Gruppen (Sirene,Kran,Baustelle,Silo,Kabelverteilerschrank,Kläranlage,Technische Gase,Eisenwaren,KFZ,Baumarkt,Baustoffhandel,Outdoor,Wassersportausrüstung)
  • Detailreichere Popupinformationen
  • Erneute Anpassung des Leistungskatalogs

Zurück