Schmiedehammer - Internetagentur und Softwarehaus

Wir hatten schon einige Eisen im Feuer. Nutzen Sie unsere Contao Erfahrungen.

Internetagentur und Softwarehaus

Unser Schwerpunkt ist das Internet

Wir sind im Internet unterwegs und zwar als Softwarehaus und Internetagentur. Alle Crew-Mitglieder arbeiten in beiden Welten und in den hier aufgeführten Schwerpunktthemen sind immer beide Unternehmensbereiche involviert. Designer und Entwickler arbeiten Hand in Hand, um die Websites intelligenter und die Softwareprodukte schöner zu machen. Immer so, wie es das Projekt verlangt.

Wir entwickeln Contao Erweiterungen

Extensions für das Contao Framework oder Bundles für Symfony

Die Küstenschmiede entwickelt von Anfang an für Contao. Einige der Module bieten wir über unseren GIS-Baukasten kostenlos zum Download an. 

Wie beispielsweise:

  • Maps (der Kartenteil des GIS-Baukastens)
  • Forum (ein Diskussionsforum für Contao)
  • Groups (eine Frontend-Gruppenverwaltung für Contao)
  • Tracking (erweitert Maps3 um das Thema Positionsverfolgung)

Unsere Entwicklungen sind größtenteils Projekt getrieben. Entsprechend oft liegt der Fokus beim gewünschten Ergebnis und leider nicht bei der Wiederverwendbarkeit durch die Contao Community. Nichts desto trotz können andere Agenturen davon profitieren und die Weiterentwicklung dieser Module beauftragen bzw. ein darauf aufbauendes Angebot für ein Modul anfordern.

Hier ein paar Entwicklungsbeispiele:

  • Raum Reservierungssystem (Terminpflege im Backend, Buchungsformular mit Anbindung ans Notification Center im Frontend)
  • Onlinenachrichten (Erweiterung der Contao News mit Freigabe Workflow im Backend, Sortierung nach meist gelesen oder Anzahl Kommentaren, ...)
  • Gruppenbuchungen (Modul zur automatisierten Gruppenbuchung im Frontend als Aufsatz auf con4gis-Groups)
  • Werbespiele (z.B. Einreichungen Bilder/Vorschläge, Ratespiele, ...)
  • Poimanager (zur Kartenelementpflege im Frontend)
  • Reisetagebuch (Erweiterung zur leichten Pflege vom Reisestationen in der Karte mit Bild, Text, ...)
  • Farmmanager (zur Pflege und Darstellung von Höfen und Tieren)
  • Community gepflegte Jobbörse.
  • Community gepflegte Angebotsbörse.
  • Kundenverwaltung
  • Produktverwaltung
  • Tarifrechner
  • Diverse Schnittstellen
  • Verschiedene Rechenkerne
  • u.v.m.

Sprechen Sie uns direkt an und nutzen Sie unsere jahrelangen Erfahrungen mit Contao.

Wir gestalten mit Contao

Webanwendungen mit Content Management

Unter Projekte und Websites finden Sie einige der von uns mit Contao aufgebauten Anwendungen. Die wenigen Projekte in unserer Firmengeschichte, die wir nicht mit Contao aufgesetzt haben, sind größtenteils große Shopsysteme für die Contao noch nicht bereit war (fehlende Warenwirtschaft, komplexe Varianten oder fehlende Schnittstellen waren das Problem) oder Apps, die wir aber liebend gern mit dem Contao-System verbinden. 

Zusätzlich zu unseren zahlreichen Referenzen, finden Sie im Folgenden eine Auflistung beispielhafter Gestaltungsoptionen. Alle unsere Website gestalten wir individuell. Wir nutzen bewusst keine Fremdtemplates und freuen uns auf neue Herausforderungen.

  • Respsonsive Websites: also Website die sich an die Bildschirmgröße anpassen (bei uns der Standard)
  • One-Pager: alle Inhalte liegen auf einer Seite und werden durch ein Menü angesteuert (für kleine oder reine Werbeseiten).
  • Parallax Scrolling: Websites mit Scrolling-Effekten. Beispielsweise sich drehende Elemente (für Werbeseiten) 
  • Blog-Systeme: Die Website als Onlinezeitung (für Informationssysteme)
  • Onlineshops: kleine Shops mit Contao, große Shops mit plentymarkets
  • Webapps: optimierte Anwendungen für Mobilgeräte mit dem Ionic Framework

Interaktive Landkarten

Eine Karte sagt mehr als tausend Worte.

Mit unserer Eigenentwicklung con4gis® entwickeln wir seit 2010 Geoinformationssysteme. Über die Jahre haben wir eine große Zahl interaktiver Landkarten aufgebaut, an Erfahrungen gewonnen und Ideen gesammelt. Hinzu kommen zahlreiche eigene Projekte wie insbesondere die Einsatzkarte, die dafür sorgen, dass wir die Technik zu den sehr individuellen und komplexen interaktiven Karten permanent weiterentwickeln.

Hier einige Nutzungsszenarien zur Darstellung in interaktiven Landkarten:

  • Standorte
  • Anreiseinformationen
  • Livepositionen
  • Termine am Veranstaltungsort
  • Mitgliederadressen
  • Vertriebspartner oder Regionalvertreter
  • Wüstungen (verlassene Orte)
  • Seezeichen
  • Wetterdaten
  • Gefahrenpunkte aufzeigen
  • Betriebs- oder Veranstaltungsgelände
  • Routen
  • Grenzen oder Gebiete hervorheben
  • u.v.m.

Tourismus- und Branchenportale

Davor vor Ort!

Werbung für einen Ort oder eine Region im Internet darzustellen ist, gerade im Tourismusbereich ein großes Thema, für das zum Teil viel Geld in die Hand genommen wird.

Aus unserer Sicht geht es nicht allein darum möglichst viele Informationen aufzulisten. Es geht vielmehr darum, sich - gerade als Besucher einer Stadt oder Region - optimal orientieren zu können, schnell und zuverlässig an benötigte Informationen zu gelangen sowie sich auf die Aktualität der Informationen verlassen zu können. Als Tourist erfolgt dies in großem Maße über Orte, Veranstaltungen und wichtige indivduelle Points of Interest (POIs) vom Arzt bis zu kreativen Angeboten. Bereits vor dem Urlaub "vor Ort" sein, um während des Urlaubs bestmöglich vorbereitet zu sein - das ist die Maßgabe.

Unsere Kartentechnik wird bereits auf vielen Websites im In- und Ausland eingesetzt, ob in den Bergen (Harz, Schwarzwald, Alpen) oder an der Küste. An vielen touristischen Websites durften wir mitwirken. Für die Betreiber dieser touristischen Websites ist eine interaktive Landkarte inzwischen ein "muss". Nutzen Sie unsere Erfahrungen mit der Kartentechnik.

Branchenportale haben den Zweck Unternehmen vorzustellen, sodass diese von potentiellen Kunden gefunden werden. Hierfür empfehlen wir zwei Techniken

  • interaktive Landkarten oder
  • filterbare Branchenverzeichnisse.

Im Idealfall eine Kombination aus beidem. Sind Sie als Unternehmen nicht mit aufgeführt, sind Sie für eine große Zahl potentieller Kunden nicht existent. Dieses Prinzip galt früher für Telefonverzeichnisse und ist heute auf regionale Branchenportale übertragbar. Nur wenn Ihr Portal über die Suchmaschinen direkt gefunden wird sowie ansprechend und intuitiv gestaltet ist, werden Kunden Sie in Zukunft finden. Auf den Zugriff des Kunden, die Bedeutung und den Komfort von Papierkatalogen sollten Sie sich nicht mehr ausschließlich verlassen.

OpenStreetMap - die freie Weltkarte

Dienstleistungen zur weltweiten GEO-Datenbank

Als wir 2010 CFS-Maps, den Vorgänger des heutigen con4gis GIS-Baukasten, entwickelt haben, war der Hauptgrund, dass wir in unsere Websites Karten auf OpenStreetMap Basis einbinden wollten. Seit dem arbeiten wir mit der OpenStreetMap in sehr vielen Projekten.

Die OpenStreetMap ist vergleichbar mit Projekten wie Wikipedia. Weltweit steuern "Mapper" Geodaten bei. Dafür gibt es verschiedene Eintragungswerkzeuge, über die in den vergangenen Jahren eine beachtliche Datenbank entstanden ist. Die OpenStreetMap Daten sind inzwischen Bestandteil der meisten Geoinformationssysteme.

Wir sind begeistern von der OpenStreetMap und nutzen und fördern die Datenbank wo wir nur können.